Die Legende vom Befreiphone

„Befreiphone“ , flüsterte der König, „besorgt mir ein Befreiphone. Damit können wir Hilfe rufen, die uns von Spamunor befreit. In dem großen gelben Buch, das uns schon so oft geholfen hat, …

Dieser kurze Auszug aus dem Fantasie-Roman “Die Legende vom Befreiphone” sollte deutlich machen, das hinter dem Befreiphone mehr steckt als ein schnöder Wettbewerb oder ein Hilfsmittel zur Kinderkrankenpflege.

Das Befreiphone ist Poesie. Es befreit uns von unseren Ängsten, es befreit unsere Fantasie. Der Vorgang dieser Befreiung wird in der Psychologie ohne Zweifel unter dem Begriff Befreiphonen seinen Niederschlag finden. Drum steht auf, geht vor die Tür und gebt euch hemmungslos dem Befreiphonen hin. Ihr werdet sehen, es gibt nichts Befreienderes auf dieser Welt zu gewinnen.

Schreibe einen Kommentar