Kreative Gedanken

Eigentlich wollte ich mir eine Menge kreative Gedanken machen. Und zwar in meinem extra dafür angelegten kreativen Blog. Doch leider ist es alles anders gekommen. Und Google ist schuld.

Das alles soll nicht heißen, dass ich keine kreativen Gedanken mehr habe, ganz im Gegenteil. Dummerweise eher zu viel. Doch die dafür vorgesehene Plattform steckt immer noch in der Google Sandbox und hängt damit weit hinter meinen Wunschvorstellungen von einem attraktiven Weblog zurück.

Besucher Statistik Creative Thinking Der Filter nervt, die Seite wird unter ihrem eigenen Namen “Creative Thinking” derzeit erst an Position 62 bei Google gelistet.

Derlei schlechte Positionen wirken sich auch nicht gerade förderlich auf die Besucherzahlen im Weblog aus. Auf mehr als im Schnitt 40 Besucher am Tag kommt Creative Thinking zur Zeit nicht.

Solche Besucherzahlen sind eine regelrechte Spassbremse. Google ist eine Spassbremse. Es macht einfach keinen Spaß für 40 Besucher am Tag den Blogautor zu geben, wenn man nebenan im SEO Blog vierzig Mal so viele Besucher begrüßen kann.

Schreibe einen Kommentar