Abwrackprämie verwetten

Vor einer Woche habe ich einen Artikel über die Abwrackprämie geschrieben, der ein wenig die widersprüchlichen Meinungen zu dem Thema aufzeigen sollte. Dummerweise hat es bis heute noch nicht mal einen Kommentar dazu gegeben. Schade, denn gerade durch reges Kommentieren würden viele mögliche Sichtweisen und Zusammenhänge zusammengetragen. Würden neue Denkanstöße gegeben. Gäbe es die Möglichkeit in die ganze Geschichte noch etwas mehr Licht zu bringen.

Auch wäre es interessant zu erfragen, was die Menschen dort draußen von der Abwrackprämie tatsächlich halten. Klar, jemand der sowieso über einen Autokauf nachgedacht hat, dem kommt das Angebot gelegen. Doch das betrifft ja nur einen kleineren Teil der Bevölkerung. Und wie oder was denkt der Rest? Ãœberhaupt wäre es interessant zu erfahren, wieviele Bürger glauben, dass die Prämie ein wirtschaftlicher Erfolg wird. Man sollte einfach mal eine Wette auf Erfolg oder Misserfolg der Abwrackprämie anbieten, das hätte Charme. Da könnten wir trefflich zocken. Wir müssen das ja nicht unserer Regierung alleine überlassen 😉

3 Gedanken zu “Abwrackprämie verwetten”

  1. Na ja, auf der Betriebsversammlung im März bei uns hat die IG Metall stolz verkündet: Die Abwrackprämie habt ihr uns zu verdanken! Meiner Meinung zeigt das ganz klar die Inkompetenz der Gewerkschaft, Arbeitsplätze und deren Bedingungen zu verbessern, denn ein schlechteres Beispiel für wirtschaftliche Inkometenz kann es wohl kaum geben. Wenn eine Wirtschaftsförderung greifen soll, ist es sinnvoll, wenn sie sich über weite Bevölkerungskreise verteilt und sich der Einsatz der Investion in Euro gerechnet vervielfältigt. Mein Vorschlag, statt Abwrackprämie für Altwagen besser Kilometergeld für Fußgänger einzuführen, hätte einen solchen Multiplikatoreffekt gehabt, die Abwrackprämie wird wohl eher ein Minusgeschäft, denn es ist wohl nicht zu erwarten, daß die gezahlten Subventionen wieder über Steuereinnahmen hereinkommen.

  2. Irgendwie kann ich das Wort Abwrackprämie schon langsam nicht mehr hören. Gott sei Dank haben die Medien andere Themen gefunden.

  3. ich kann mich der Meinung meines Vorredners nur anschließen. Die Investitionen des Staates in die Abwrackprämie haben nur sowieso anfallende Investitionen in Neuwagen vorgezogen und werden für einen schleppenden Automobilabsatz in den kommenden Monaten und Jahren sorgen…also werden weder Jobs gerettet noch werden die Investitionen über Steuereinnahmen zurückfließen…

    …ich persönlich warte ja immer noch auf die Abwrackprämie für das Gebiss…dann wird die plastische medizinische Chirurgie endlich auch mal zu lasten der Sozialabgabenzahler bereichert…

Schreibe einen Kommentar