lang isses her

Lang, lang ist es her, dass ich in meinem persönlichen Weblog den letzten Beitrag veröffentlicht habe. Darum jetzt also diese paar Zeilen hier. Im gleichem Atemzug habe ich das Blog auch noch auf den neuesten Stand gebracht. Alleine aus Gründen der Sicherheit war das angebracht, unglaublich was da im Moment los ist im Web mit … Mehr …

Es geht zu Ende

… mit dem alten Jahr. Morgen stirbt das alte Jahr, doch Anlass zur Trauer ist nicht gegeben. Etwas mitgenommen und abgewrackt sieht es schon aus, das alte Jahr. Trösten wir uns damit, dass man kaum noch tiefer fallen kann – wer am Boden eines Tales liegt, für den zeigen alle Wege zum Gipfel 😉 Das … Mehr …

Frohes Fest!

Das Jahr neigt sich dem Ende zu, unsere Glühwein-Party im Freien ist auch schon seit ein paar Stunden Geschichte und meine letzten Experimente mit einer Video-Weihnachtsbotschaft sind zwar nicht der Abräumer geworden, aber sollten ihren Zweck erfüllen. Allen Freunden, Bekannten und Verwandten und all jenen, die hier mehr oder weniger zufällig vorbeistreifen, wünsche ich ein … Mehr …

Abschlussfeier der Realschule Harsewinkel (2009)

So, habe mal wieder eine Menge Fotos geschossen und wurde gefragt, wo die Bilder denn zu finden wären. Diesmal habe ich eine neue Strategie ausprobiert und allen Fragern geantwortet, sie bräuchten nur nach “Realschule Harsewinkel Abschlussfeier 2009” googeln und würden dann schon fündig. Die Bilder wären in einem entsprechend benannten Foto-Album Realschule Harsewinkel Abschlussfeier 2009 … Mehr …

rattenschnelles ärgernis

Lesern meines Weblogs wird möglicherweise aufgefallen sein, dass die hiesige Webpräsenz für mehrere Tage nicht zu erreichen war. Ebenso mag es aufgefallen sein, dass diverse Datenbank- und Server-Fehler die Seiteninhalte bereicherten. Damit einhergehend gab es aber einen Geschwindigkeitsschub, vor allem was das Auslieferungstempo der Seiteninhalte anbelangt. Ursache für all diese – nach einem Plattencrash wurde … Mehr …

Blogschrott 2.0

In meinem jugendlichen Leichtsinn habe ich mich dazu hinreissen lassen, noch ein Weblog zu erwerben. Blogschrott ist ein Projekt von Yannick Eckl, dem ich als 14-jährigem Schüler das Blog quasi geschenkt hatte und der es in gut 1,5 Jahren auf gut 950 Artikel und hunderte von Besuchern gebracht hat. Eine erstaunliche Performance, aber mit der … Mehr …

Die Dreyer-Bande aus Bielefeld

Die Geschichte der Gebrüder Dreyer hat was von einem Märchen. Vor langer, langer Zeit (2004) hielten es David, Julius und Robert Dreyer nicht mehr zu Hause (in Bielefeld, wen wunderts) aus und sie reisten in die ferne Welt (Shanghai). Dort kämpften sie gegen die Drachen der chinesischen Bürokratie und die Unwägbarkeiten der Technik – mit … Mehr …

Zwanzigster Hochzeitstag

Vor ein paar Tagen haben wir unseren zwanzigsten Hochzeitstag gefeiert. Still und leise, eigentlich sollte es keiner mitbekommen, aber unsere Nachbarn haben dann doch zu gut aufgepasst und so kam es wie es kommen musste – wir bekamen zur Porzellan-Hochzeit ein kleines Bäümchen mit ein paar Porzellan-Tassen und -Tellern vor die Tür gesetzt. Und so … Mehr …

Alte Website ausgegraben

Meine erste Homepage lag bei AOL und ist schon lange Geschichte. Meine erste eigene Domain war www.gerald-steffens.de und dürfte mindestens schon 9 Jahre alt sein. Genau kann ich das gar nicht sagen, irgendwann wurde bei meinem damaligen Provider OWL-Online neben Zugang und Email auch eine eigene Domain im Paket mit angeboten. Damals war das ein … Mehr …